Oi do Brasil! 

Seit zwei Wochen bin ich nun schon hier in Brasilien und jeden Tag lerne ich so viele neue, fremde Dinge kennen. Das Leben hier ist sehr anders als in Deutschland, was natürlich sowohl seine Vor-, als auch seine Nachteile hat. Nichtsdestotrotz oder gerade deshalb bin ich froh, mir selber ein Bild über dieses bunte, fröhliche und große Land machen zu können.

Gerade die Fröhlichkeit ist es, die mich oft sehr beeindruckt. Jedes Mal, wenn ich zu den Kindern in das Coco-Projekt komme, sehe ich viele glückliche und lebensfrohe Gesichter, die dankbar für all das Gute sind, dass sie, vor allem durch das CCF Projekt, Tag für Tag erfahren. Die Geschichten hinter den strahlenden Gesichtern kann man in solchen Augenblicken kaum glauben.
Anlässlich des Kindertages in Brasilien gab es für die Coco-Kinder ein großes Fest. Schon die Tage zuvor probten die Kinder fleißig ihre Tänze für den großen Tag.

Die Stimmung heute war sehr ausgelassen, die Kinder hübsch zurecht gemacht und die Mädchen hatten sich geschminkt.
Die in kleinen Gruppen geprobten Choreografien waren das Highlight des Festes, oder vielleicht auch die Geschenke und Naschis, die die Kinder bekamen…wenn man die Kinder fragt wohl eher letzteres 🙂
image1
…warten auf den richtigen Einsatz…

image2
image3
Auch für die kommende Woche haben wir tolle Pläne, ich werde davon berichten!
Até logo, Jil